HEYLundSEGEN
HEYLundSEGEN                                   

HEYLundSEGEN

 

NEWS NEWS NEWS...DOWN BELOW...UNNERN...WEITER UNTEN...

 

Die website ist endlich mal überarbeitet...oder sagen wir...'ein Anfang ist gemacht'...

Ein bisschen durcheinander... kreuz und quer und...hin und her...wird's wohl immer gehen...

So hat sich ja auch Vieles aus Vielem ergeben: Kabarett aus Arbeit, Beratung aus Kabarett, Andachten aus Musik, die Beschäftigung mit Remarque aus zufälligen Begegnungen, etcetc

 

Jedenfalls immer im lebendigen Austausch! Und dabei kamen Ideen, Fantasien. Szenen entwickelten sich mitten im Gespräch...

Ja, man muss es einfach mal sagen: 'So fing alles an!' Also, wir sassen zusammen, gebeutelt, gefrustet von der Arbeit. Köpfe hingen. Und dann kam noch eine/r dazu, wollte erzählen...und wir: 'Hör auf! Wir können es nicht mehr hören!'

Einer allerdings grinste irgendwie...

        ermunterte uns, den normalen täglichen Wahnsinn sozusagen 'auf den Tisch zu legen'.

Wir versuchten es und...lachten uns je länger je mehr kaputt.

Dann spielten wir die dargelegten Szenen und wir kämpften mit...den Tränen! Vom Lachen!

 

Ja, ich muss Wilhelm Busch Recht geben: 'Humor ist, wenn man trotzdem lacht!'

Und Kabarett hat was Therapeutisches!

 

Deshalb die wunderbaren Erinnerungen an 'Das Klimakterium schlägt zurück' zu Beginn.

Anschl die PsychiatrieProgramme. Angefangen mit 'LKH - Liebe kann heilen' über 'Geht's noch - Szenen aus der Psychiatrie' bis zum heutigen 'Weiss der Nervenarzt denn noch, wie's weitergeht?'

Oftmals frag(t)en mich ZuschauerInnen im Anschluss nach Behandlungsmöglichkeiten, Adressen von Therapeuten, nach...Beratung.

Und daher...'lieber leichter leben' - nur ein Telefonanruf entfernt. (s linke Leiste)

                                                          aber schon mal im Voraus: 0177 7498 758 

Tja, eigentlich hat ja auch alles mit Allem zu tun!

 

 

 

 

'Weiss der Nervenarzt denn noch, wie's weitergeht?'

PsychiatrieSeelsorger Pastor H. Heyl plaudert aus dem Nähkästchen

...im CoronaSommer 2020 war er zur Sprechstd im Biergarten von GrKettler-Schepers in Bad Laer...toller Abend. Villa Stahmer, GMHütte, wartet auf seine Visite... 

 

 

'ISABELLE' -szenische Lesung aus Erich Maria Remarques Roman 'Der schwarze Obelisk'. In einigen Kirchen im weiten Umland hatten wir schon Termine...

 

NEWS NEWS NEWS

 

25.6., 19.00 ev Kirche, Wallenhorst-Hollage

  3.7., 19.00 ev Marienkirche, OS

  4.7., 17.00 ev Kirche, Werther

16.7., 19.00 ev Kirche, Bad Laer

  1.8., 15.00 Apfelbäumchen, Georgsmarienhütte

  4.9., 19.00 ev Kirche, Engter

11.9., 19.00 ev Kirche, OS-Gretesch

 

 

'Den Liebsten was Treues' - wiedergefundene Feldpostbriefe aus dem 1. WK und Remarques AntiKriegsRoman 'Im Westen nichts Neues'

Am Volkstrauertag 2020 Mal lasen wir in der Versmolder Petrikirche...

 

NEWS NEWS NEWS

 

 3.9., 19.00 ev Kirche, Glandorf

 

...und einiges ist in Vorbereitung! Einiges!

 

überzeugen Sie sich davon: Der Berg groovt! (s links)

                                                                 20.6., 15.30 GrosseKettler, Bad Laer

                                                                 24.6., 19.00 Haus des Gastes, Bad Rothenfelde

                                                                 26.7., 19.00 KuK SoL, Dissen

                                                                 29.7., 19.00 Haus des Gastes, Bad Rothenfelde

                                                                 12.8., 19.00 Haus des Gastes, Bad Rothenfelde              

 

 

Weiteres siehe linke Leiste